Embrace the pain millionsoulsaware.org

  Startseite
    Tagebuch
    Geschichte/Quotes usw
  Über...
  Archiv
  Lebenszüge (update 2.9.)
  Sei gewarnt...
  -mushi-
  Unknown territories
  The clock ticks on
  Gästebuch
  Kontakt
 

  Abonnieren
 



  Links
   me@deviantArt
   Huren-Leben Blog
   Rote Tränen
   SW-Union
   dt. Fanfiktion-Seite
   Autorenwelt, Hobby-Autoren-Seite



http://myblog.de/munistal

Gratis bloggen bei
myblog.de





Nummern... <.<

Alles immer der gleiche Scheiß... man wird belogen und betrogen und überhaupt kommt immer alles auf einen Tag zusammen, oder? Das ist Murphy's Law... man kennt das ja schon.

Aber wieso vertraut man überhaupt noch? Hat doch alles keinen Sinn, am Ende gibts sowieso nur Enttäuschung und man fühlt sich wie der letzte Idiot. Und das is man ja auch, ne?... <.<

 Gut, also nach dem Belogen-und-Betrogen-Nummer, kommt die Selbstmord-Nummer... was machst du wenn die Freundin einer guten Freundin sich umbringen will und du eigtl nur aus zweiter hand aber live alles erfährst? Und was sagst du der guten Freundin? Was gibst du ihr für einen total tollen Rat, der sie von ihrer Angst und Panik und Hilflosigkeit erlöst? Garnichts, weil es nichts gibt... was kann man da schon machen... mittlerweile is die Suizid-Nummer auch vorbei, alle beteiligten sind noch mehr oder weniger am Leben, wenn auch mit einigen hässlichen Narben mehr am Körper. Die beiden streiten sich jetzt seit heute und wieder steht man als Hobby-Psychologe und Mülleimer zur Seite und tut sein bestes um ne gute Freundin zu sein.

Alles schön und gut, wenn man nicht gleichzeitig noch ein paar eigene Probleme zu lösen hat. Andererseits ist das auch eine gute Gelegenheit die Belogen-und-Betrogen-Nummer zu verdrängen und die Lösung dieses Problems auf ein andermal zu verschieben.

Und wieso soll ich mich überhaupt noch mit Menschen abgeben? Wieso sollte ich irgendjemandem mein ganzes Seelenleben offenbaren, wenn es nachher sowieso nur mit FÜßen getreten wird? Am besten lebt man doch weiter nur noch in diesen ganzen Oberflächlichen Freundschaften, man hat sich ja eh shcon an das Leben mit der Maske gewöhnt...

Und alles nochmal von Anfang...

Repeat... 

11.2.08 21:43





Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung